IMPRESSUM / KURZVORSTELLUNG

Mein Name ist Tanja Bullert und ich bin im Sommer 1968 geboren. 2011 gründete ich das Unternehmen tabumove*KinderSchutzKunst. Ich studiere an der Alice-Salomon-Hochschule Berlin Soziale Arbeit und arbeite in Berlin und in der Uckermark.

Als Kind, Jugendliche und Erwachsene war ich sexualisierter Gewalt im sozialen Nahfeld ausgesetzt. Seit 2008 bin ich Aktivistin zur Verbesserung der politischen Wahrnehmung Betroffener.

tabumove richtet sich an Einzelpersonen und Institutionen. Es geht um die Umsetzung von Prävention sexualisierter Gewalt im Sinne des Menschenrechts auf körperliche, seelische und geistige Unversehrtheit.
Auf Wunsch begleite und unterstütze ich Prozesse, die sich aufgrund Ihrer Arbeitssituation im Zusammenhang mit dem o. g. Thema ergeben. Wenn Sie bereits konkrete Vorstellungen (Bspw. Angebote an Klient*innen, Handlungsempfehlungen für Mitarbeiter*innen etc.) haben, gehe ich gerne mit Ihnen in den Austausch und wir entwickeln gemeinsam ein passendes Konzept.

Meine Angebote sind Inhouse-Veranstaltungen mit oder ohne künstlerischer Auseinandersetzung.

Bitte bedenken Sie: Es gibt keinen absoluten Schutz vor sexualisierter Gewalt. Eine gesamt-gesellschaftliche Auseinandersetzung wird es Täter*innen jedoch erschweren, anderen Menschen psychischen und physischen Schaden zuzufügen.
Ich freue mich auf Ihre Anfrage!

Tanja Bullert
Kiehlufer 67
12059 Berlin

Festnetz: 030. 4930 7732
Mobil: 0171. 529 1904

E-Mail: tabumove@mail36.net

Steuer-Nr.: 16/247/00397
Finanzamt Neukölln/Berlin